Kompakter Methodikworkshop zur Durchführung öffentlich geförderter Projekte. Erprobte Projektentwicklungs- und Managementmethodik für Sie und Ihre Teams. Definieren Sie sich nach Innen und Außen bereits als Projektmanagerin oder "machen sie noch Projekte"? In dem Workshop lernen Sie schnell und strukturiert förderfähige Projekte zu entwickeln und zu begleiten - auch für die eigene Peer-Group. Gut geeignet für EU-, Bundes- und Landesprojekte sowie Stiftungskooperationen.

Projektentwicklung und Projektmanagement - Workshop für Frauen

2Kroner unterstützt Sie Ihre persönliche Förderquote zu verbessern und Ihre Performance zu professionalisieren. Das Seminar ist sowohl für Einsteigerinnen als auch für Fortgeschrittene geeignet. Im Workshop lernen Sie erfolgreiche Instrumente der Kommunikation zwischen Vergabestelle und Projektnehmerin kennen. Definieren Sie Projektarbeit als qualifizierte Managementaufgabe und beanspruchen Sie methodisch gestärkt Führung! Neue, selbstbewusste, zielsichere und faktenreiche Sprache verbessert Ihre Sichtbarkeit bei den Förderstellen.

Was bringt mir der Workshop?

  • Projektentwicklungsmethodiken als Kreativitäts- und Planungsinstrumente in der Kommunikation mit Stakeholder*innen, Förderstellen und Teams.

  • Klassische Projektmanagmentmethodiken (Projektstrukturplan PSP, Gantt-Diagramm etc.)

  • Reflexion Ihrer beruflichen (Führungs-)Rolle und Verantwortung mit praktischen Übungen (Theorie U, Otto Scharmer). Sie können individuelle "Cases" einbringen.
  • Ausführliches Handout aus Arbeitsblättern und Originaldokumenten.

  • Praktische Rückkopplung an Frauenprojektbeispiele als Anregung und zum Empowerment.
  • Digitale Links zu Förderstellen und weiteren thematischen Inhalten.
  • Teilnahmebescheinigung

Passt der Workshop für Frauen zu mir?

  • Sie sind hauptamtlich oder ehrenamtlich an eine Institution angebunden? (Öffentliche Fördermittel werden in der Regel an juristische Personen z.B. Verein, Schule, Verwaltung, Unternehmen etc. und nicht an Einzelpersonen vergeben.)
  • Sie verantworten Projektausschreibungen und sind am Austausch zum Thema Frauenprojektarbeit interessiert?
  • Muss ich eine Frau sein? Ja, in diesem Seminar wollen wir uns spezifisch austauschen. Das Frauenverständnis von 2Kroner umfasst Trans*Frauen.

Wer ist meine Trainerin?

Julia Keil

Wenn Sie eine Frage haben sprechen Sie bei uns direkt mit Ihren zukünftigen Trainer*innen. Keine zwischengeschalteten Dienstleister*innen, keine Honorarkräfte, kein Kommunikations- und Zeitverlust. Der Workshop ist partizipativ - wir benutzen kein PowerPoint.

Wo und wann findet der Workshop für Frauen statt?

2-Tagesseminar Berlin 26.-27. April 2019:

Fr 10.00 - 18.00 Uhr

Sa 9.00 - 15.00 Uhr

in den Räumen der Systemischen Praxis "Problem losgelassen" S.M.I.L.E e.V.
Rüdesheimer Platz Nr. 10
14197 Berlin
www.problemlosgelassen.de

Was kostet der Workhop für Frauen?

Unter bestimmten Vorraussetzungen können Sie eine 50% Zuschuss zu den Weiterbildungskosten durch die Bildungsprämie erhalten. Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. Informationen unter:

Early Bird: Frühbucher*innen zahlen bei Buchung bis 18. Februar 2019 € 287,- inkl. MwSt. gegen Rechnung (€ 241,18 netto)

Normalpreis: € 347,- inkl. MwSt. gegen Rechnung (€ 291,60 netto)

Gemeinnützige Organisationen: € 297,- inkl. MwSt. gegen Rechnung (€ 249,58 netto)
Stornierung: Eine Stornierung hat schriftlich per Mail zu erfolgen. Bei Stornierungen bis zu 8 Wochen vor der Veranstaltung erheben wir keine Stornogebühr: AGBs

Bei Buchungen von 3 Plätzen oder mehr pro Organisation oder Einrichtung gewähren wir eine Gruppenermäßigung. Bedingung hierfür ist eine persönliche Kontaktaufnahme.

Kontakt und Information: info(at)2kroner.de

Anmeldefrist ist der 17.04.2019

Anmeldung Frauenworkshop